copyright EN
Inhalt ausblendenInhalt einblenden
.

"COVID 19 Maßnahmen"


Sehr geehrte AuftraggeberInnen, liebe KollegInnen,

in Umsetzung der Anweisungen der österreichischen Bundesregierung in Bezug auf das Coronavirus (COVID-19) hat die freiland Umweltconsulting ZT-GmbH an ihren Standorten in Wien und in Graz den direkten Kontakt mit KundInnen und zwischen den MitarbeiterInnen zu deren Schutz und Erhaltung der Gesundheit ab 16.03.2020 und bis auf weiteres ausgesetzt. Nichtsdestotrotz befinden sich alle unsere MitarbeiterInnen im Home-Office und sind grundsätzlich über Mobiltelefon und per E-Mail während der Bürozeiten erreichbar. Die Arbeit an den Projekten wird – soweit das dzt. möglich ist – uneingeschränkt fortgeführt. Wir sind mit Videokonferenz-Tools ausgestattet, sodass Besprechungen ohne direkten persönlichen Kontakt in der nächsten Zeit ebenfalls möglich sind. Unsere Projektleiter und verantwortlichen Sachbearbeiter werden Sie / Euch in den kommenden Tagen persönlich kontaktieren um gegebenenfalls weitere Schritte mit Ihnen / Euch abzustimmen.

Wir bitte um Verständnis, sollte einmal jemand nicht sofort erreichbar sein oder wenn es zu kurzfristigen Leistungsstörungen kommt, wir bemühen uns jedoch, die Reaktionszeiten für Ihre Anliegen so kurz wie möglich zu halten.

Wir wünschen Ihnen / Euch alles Gute, bleiben Sie gesund. Die Maßnahmen unserer Bundesregierung sind einschneidend und hart, doch sind wir der festen Überzeugung, dass der Krise nur mit entschlossenem Handeln zu begegnen ist.

Im Namen des gesamten Teams der freiland-ZT GmbH

DI Oliver Rathschüler
Geschäftsführer