Land 2 aktuell
Inhalt ausblendenInhalt einblenden
Stadt-& Regionalentwicklung

NaMUR Besucherlenkung Naherholungsraum Murauen

Die Murauen in der Stadtregion Graz sind ein attraktives Naherholungsziel für die Bevölkerung der angrenzenden Gemeinden. Der zunehmende Nutzungsdruck birgt jedoch zahlreiche Konfliktsituationen zwischen den Erholungssuchenden, den ansässigen Land- und Forstwirten sowie dem Naturschutz.
Das vom Regionalmanagement Steirischer Zentralraum initiierte Folgeprojekt „NaMUR Besucherlenkung Murauen“ soll im Naherholungsgebiet vor den Türen von Graz eine sanfte Nutzung ermöglichen und die wachsenden sozioökonomischen Konflikten durch ein gezieltes interkommunales Kommunikations- und Konfliktmanagement abbauen. Zu diesem Zweck wird auf partizipativem Wege ein Besucherlenkungskonzept erstellt, welches unterschiedliche Nutzungsansprüche in Diskussionsformaten erörtert und Lösungsmöglichkeiten erarbeitet. Ziel ist es, durch die gemeinsame Planung und den regelmäßigen Austausch die Qualität der Murauen-Landschaften hervorzuheben, ohne land- und forstwirtschaftliche Nutzungen zu verändern. Am Projektende liegen ein abgestimmtes Besucherlenkungskonzept, ein Maßnahmenplan sowie Vorbereitungen für dessen Umsetzung vor. Die Bearbeitung erfolgt in in einem interdisziplinären Team mit PLANUM.

Folgende Leistungen werden von freiland Umweltconsulting erbracht:
  • Besucherbefragung
  • Räumliche und thematische Schwerpunktsetzung
  • Erarbeitung von Umsetzungs- und Maßnahmenvorschläge
  • Öffentlichkeitsarbeit und Aufbau einer Kommunikationsstruktur (Teilnahme bei regionalen Workshops, Präsentation und Abstimmung mit regionalen und lokalen Stakeholdern)