Land 2 aktuell
Inhalt ausblendenInhalt einblenden
Freiraumplanung

Masterplan Mur Graz Mitte

Planungsgebiet Kraftwerk Graz Puntigam

Um die potenziell möglichen positiven Entwicklungen, die durch das innerstädtische Kraftwerks-Projekt KW Puntigam für die Stadt Graz entstehen können, zu realisieren, ist eine zwischen den verschiedenen Interessenslagen der Stadtabteilungen koordinierte und fachlich fundierte Begleitung des Planungsprozesses erforderlich. Zentrales Instrument der Analyse zur Abwägung der Chancen und Risiken des Projektes für die Stadt Graz bildet der von freiland Umweltconsulting erstellte und vom Gemeinderat beschlossene Masterplan Graz Mur Mitte. Im Masterplan sind die Strategien und Visionen zur Entwicklung der Mur im innerstädtischen Bereich in geeigneter Form aufbereitet und mit dem Auftraggeber, den beteiligten Magistratsabteilungen und der E-Steiermark und ihren Planern im Zuge einer von freiland Umweltconsulting unterstützten Prozessbegleitung diskutiert und abgestimmt worden. Zur Feststellung der Wahrung der Interessen der Stadt Graz bei der UVE zum Mur-Kraftwerk Graz und der Koordination der Dienststellen wurde von freiland Umweltconsulting ein Prüfbuch und eine akkordierte Stellungnahme der Stadt Graz zur UVE des Kraftwerkes erarbeitet.  

Auf Basis der Gegenüberstellung der Inhalte des Masterplans und der UVE-Gestaltungsmaßnahmen erfolgten weitere Abstimmungsgespräche zwischen der Stadt Graz und der E-Steiermark, um eine für die Stadt Graz angemessene Qualität der Gestaltungsmaßnahmen zu erzielen.

Erbrachte Leistungen von freiland Umweltconsulting im Planungsprozess:
  • Projektkoordination, -leitung
  • Analyse und Maßnahmenentwicklung zu Ökologie und Freiraumplanung
  • Erstellung Masterplan Graz Mur Mitte
  • Vorentwurf ökologische Fachplanung und Freiraumplanung
  • Detailpläne und Systemskizzen für die Ausführung (Bereich Graz Süd, Bereich Eichbachgasse)
  • Grafische Darstellungen (Visualisierungen, Skizzen, Illustrationen)
  • Öffentlichkeitsarbeit
Erbrachte Leistungen von freiland Umweltconsulting im Abstimmungsprozess Stadt Graz mit  E-Steiermark :
  • Erstellung Prüfbuch
  • Analyse der Maßnahmendifferenzen (Masterplan versus UVE-Begleitplanung)
  • Festlegen von Gestaltungsklassen als Grundlage zur Grob-Kostenschätzungen
  • Graphische Aufbereitungen, Dokumentation
  • Moderation bei Abstimmungsbesprechungen
  • Präsentation