Land 2 aktuell
Inhalt ausblendenInhalt einblenden
Referenzen

Detailplanungen Bruck an der Mur

Schlossberg, Landskrongasse, Primbschweg

Der Schlossberg in Bruck an der Mur sollte als innerstädtische Parkfläche aufgewertet, als extensiv genutzter Veranstaltungsort an Anziehung gewinnen und als innerstädtischer Ruhepol etabliert werden. Aufbauend auf einen im Jahr 2003 von freiland Umweltconsulting erstellten Masterplan wurden dessen Inhalte sukzessive umgesetzt.

freiland Umweltconsulting war im Rahmen des Projekts zusätzlich mit folgenden Planungen beauftragt:
  • Detailplanung Primbschweg und Schlossbergsteig:
    Durch die Sanierung des Primbschweges wurde der Zugang zum Schlossberg von der Stadt aus verbessert. Die Umsetzung erfolgte 2004.
  • Detailplanung Landskrongasse: Die Pflasterung der Landskrongasse sollte die Zufahrt zu Veranstaltungen erleichtern, der Platz vor der Kanonenhütte zum Verweilen mit Ausblick auf die Altstadt einladen. Die Umsetzung erfolgte 2005-2006
  • Detailplanung Beschilderung Schlossberg: An allen Zugängen und markanten Stellen informieren Schautafeln über die Geschichte des Schlossberges, auch das Steinkreuz am Fuß des Berges ist mit einbezogen. Die Umsetzung erfolgte 2006
Neben der Detailplanung führte freiland für die angeführten Projekte die Ausschreibungen durch, übernahm die gestalterische Oberaufsicht und zeichnete für die Bauaufsicht verantwortlich.