Wasser
Inhalt ausblendenInhalt einblenden
Referenzen
 
  • Kraftwerk Gössendorf Eröffnung
    Leitprojekt
    Bewirtschaftungspläne Enns, Mur, Mürz
    mehr...
     
  • Titelbild Grenzmur
    Leitprojekt
    Grenzmur
    mehr...
     
  • EU Projekte Obere Mur 15
    Leitprojekt
    EU-Projekt Obere Mur
    mehr...
     
Liste filtern (Klicken, um zu öffnen)
Schlagwort
Zeitraum von
Zeitraum bis
 
  • Versickerungsbecken Bründlbach
    Versickerungsbecken Bründlbach Graz
    2015 - 2016
    Die geringe Aufnahmefähigkeit des Bachbettes und die weitaus unzureichende Vorflut des Bründlbachs im Grazer Westen führten im betroffenen Siedlungsraum immer wieder zu Hochwasserproblemen. Im Rahmen des Sachprogrammes Grazer Bäche wurde ein ...
    mehr...
     
  • Errichtung Böschungssicherung
    Gewässerökologische Planung und Wasserrechtliche und Ökologische Bauaufsicht - Sanierung Murböschung – ÖBB Strecke
    2014 laufend
    Zur Vermeidung von Gefährdungen einer Bahnstrecke hat die ÖBB Infrastruktur AG die Planung und Ausführung einer großflächigen Böschungssicherung der Oberen Mur auf einer Länge von ca. 150m beauftragt. Das Projektgebiet betrifft einen ...
    mehr...
     
  • Übersicht Hochwasserfreistellung
    Wasserrechtliche und Ökologische Bauaufsicht - Hochwasserfreistellung und Errichtung einer Brücke über den Mariatroster Bach
    2014 laufend
    Die Errichtung eines Wohnbaus in Mariatrost in unmittelbarer Nähe des Mariatroster Bachs erforderte die Errichtung einer Brücke über den Bach und die Hochwasserfreistellung des Grundstücks. Die freiland Umweltconsulting ZT GmbH wurde mit der ...
    mehr...
     
  • Klos Mati
    Supervision und Betreuung eines ESIA Environmental and Social Impact Assessment für eine Wasserkraftwerksentwicklung in Albanien/Mati Fluss
    2014 laufend
    In Albanien ist im Tal des Mati nordöstlich von Tirana, die Errichtung einer Wasserkraftanlage geplant. Das Projekt beinhaltet zwei Ausleitungskraftwerke, ein Flussabschnitt von 20 km soll dadurch beeinflusst werden. Albanien hat generell ein sehr ...
    mehr...
     
  • Salzach 1
    Sanierung untere Salzach - Moderation der Resonanzteams
    2011 laufend
    Die Salzach war ursprünglich ein typisch alpiner Fluss mit weit verzweigtem, stark dynamisch veränderlichem Flussbett und stark schwankenden Wasserständen, der bei jedem Hochwasser seinen Lauf veränderte. Auf weiten Flächen beiderseits des ...
    mehr...
     
  • Übersicht Feststoffrückhaltebecken
    HWS Böheimkirchen
    2008 laufend
    Die Bietergemeinschaft Werner Consult, Geoconsult und freiland Umweltconsulting entwickelt für die Marktgemeinde Böheimkirchen eine Hochwasserschutzplanung für die Bäche Perschling, Michelbach und Totzenbach. Die Planung beinhaltet die ...
    mehr...
     
  • Fotomontage Staudamm SKW Kühtai
    Speicherkraftwerk Kühtai
    UVE-Koordination
    2007 laufend
    Das Vorhaben „Speicherkraftwerk Kühtai“ ist ein Ausbau der seit 1981 in Betrieb befindlichen Kraftwerksgruppe Sellrain-Silz durch Zubau einer zweiten Oberstufe. Das Vorhaben umfasst den Jahresspeicher Kühtai mit Beileitungen aus dem mittleren, ...
    mehr...
     
  • 7050 Ansicht Grundriss
    Zentraler Sammelkanal Bauabschnitt 71 Puntigamerbrücke bis Hortgasse – Naturschutzrechtliche Einreichung
    2014
    Im Rahmen der Errichtung der Wasserkraftwerke Gössendorf/Kalsdorf wurde das Projekt Hauptsammelentlastungskanal (HSEK) und Zentraler Sammelkanal (ZSK) geplant. Der Realisierungsabschnitt 1 „Autobahnbrücke bis Hortgasse“ (Ausführungsplanung ...
    mehr...
     
  • Stufenbach Oberlauf
    Hochwasserschutz Detailprojekt Stufenbach
    2013 - 2014
    In Zusammenarbeit mit dem technischen Planer des Hochwasserschutzprojekts (Büro Rakusch ZT) wurden spezielle Gestaltungsbereiche für die landschaftspflegerische Fachplanung ausgewählt. Die Gewässerstruktur des Stufenbachs ist größtenteils ...
    mehr...
     
  • Messendorferbach
    UrbanPlus GU-Süd – Multifunktionale HWS-Einrichtung Messendorferbach
    2012 - 2013
    In Zusammenarbeit mit dem technischen Planer des Hochwasserschutzprojekts (Werner Consult) und dem Büro REVITAL Integrative Naturraumplanung GmbH wurde ein Hochwasserschutz und die ökologische Verbesserung des Messendorferbachs geplant. Der ...
    mehr...
     
  • Kraftwerk Gössendorf Eröffnung
    Bewirtschaftungspläne Enns, Mur, Mürz
    Neue Strategien zu konsensfähigem Wasserkraftausbau in der Steiermark
    2012 - 2013
    Entwicklung innovativer Bewirtschaftungspläne Unter der Koordination von freiland ZT GmbH wurde ein Planungsprozess für die Erstellung von Bewirtschaftungsplänen entworfen, in dem besonderer Fokus auf die Einbindung der dafür wesentlichen ...
    mehr...
     
  • Titelbild Grenzmur
    Grenzmur
    Flussraummanagement an der steirischen Grenzmur
    2009 - 2013
    Die Steirische Grenzmur, der begleitende Auwald und die angrenzenden Kulturlandschaft bilden zusammen einen der artenreichsten Lebensräume Europas. In den massiven alten Weiden und hohen Pappeln nisten sieben verschiedene Spechtarten, und seltene ...
    mehr...
     
  • Titelbild Sicheldorf Luftbild
    ETZ DRA-MUR-CI Koordination
    Flussraummanagement an der Grenzmur
    2009 - 2013
    Die Steirische Grenzmur, der begleitende Auwald und die angrenzenden Kulturlandschaft bilden zusammen einen der artenreichsten Lebensräume Europas. In den massiven alten Weiden und hohen Pappeln nisten sieben verschiedene Spechtarten, und seltene ...
    mehr...
     
  • EU Projekte Obere Mur 15
    EU-Projekt Obere Mur
    Murerleben
    2003 - 2015
    Das 1.309 ha große NATURA 2000-Gebiet „Ober- und Mittellauf der Mur mit Puxer Auwald, Puxer Wand und Gulsen“ bildet das geographische Umfeld für das Projekt. Die Obere Mur gilt als eine der ökologisch wertvollsten Flussstrecken Österreichs. ...
    mehr...
     
  • Salzamündung Juli2012
    LIFE+ Koordination - Flusslandschaft Enns
    LIFE+ Koordination und Maßnahmenplanung
    2011 - 2015
    Die zusammen 4.177 ha großen NATURA 2000-Gebiete „Ennstal zwischen Liezen und Niederstuttern“, „Gersdorfer Altarm“ sowie „Pürgschachen-Moos und ennsnahe Bereiche zwischen Selzthal und dem Gesäuseeingang“ im Bezirk Liezen bilden das ...
    mehr...
     
  • Mauthof 2
    LIFE+ Koordination - murerleben II
    Flussraummanagement Obere Mur
    2010 - 2015
    Das 1309 ha große Europaschutzgebiet „Ober- und Mittellauf der Mur mit Puxer Auwald, Puxer Wand und Gulsen“ bildet den geographischen Rahmen für das Projekt. Die Obere Mur gilt als eine der ökologisch wertvollsten Flussstrecken Österreichs. ...
    mehr...
     
  • Weyern
    LIFE III Koordination - murerleben I
    Flussraummanagement Obere Mur
    2003 - 2007
    Ziele: Das 1309 ha große Europaschutzgebiet „Ober- und Mittellauf der Mur mit Puxer Auwald, Puxer Wand und Gulsen“ bildet den geographischen Rahmen für das Projekt. Die Obere Mur gilt als eine der ökologisch wertvollsten Flussstrecken ...
    mehr...
     
  • Ökologische Bauaufsicht I
    Ökologische Bauaufsicht
    Beispiele Baubetreuung und Bauaufsicht
    In unserer Funktion als Baubetreuung und Bauaufsicht vertreten wir die Interessen des/r Auftraggebers/in vor Ort: die Überwachung der Bauausführung hinsichtlich Übereinstimmung mit den Plänen und Leistungsverzeichnissen sowie der Einhaltung der ...
    mehr...
     
  • Antiesen Projektgebiet Sohlstufe
    Renaturierung Antiesen
    2012
    In Zusammenarbeit mit dem Gewässerbezirk Braunau (Amt der Oberösterreichischen Landesregierung) wurde freiland Umweltconsulting von der Marktgemeinde Aurolzmünster zur Renaturierung der Antiesen beauftragt. Die Durchgängigkeit der Antiesen wird ...
    mehr...
     
  • Lainzerbach renaturiert
    Renaturierung Lainzerbach
    2012
    Der Lainzerbach ist im großen Teil stark verbaut. Es besteht ein einheitliches Trapezprofil mit gepflasterter Sohle und Böschungen welche fast durchgehend bis auf halbe Böschungshöhe mittels in Beton verlegten Bruch- oder Pflastersteinen ...
    mehr...
     
  • Titelbild
    Gestalterische Bauaufsicht Mur Graz-Süd
    2011 - 2012
    Basis für die Gestalterische Bauaufsicht ist die Ausführungsplanung Mur Graz – Süd (freiland Umweltconsulting ZT GmbH 2009). Das Projektgebiet umfasst den linken Muruferbereich von der Hortgasse bis zur A2 Autobahnbrücke sowie den ...
    mehr...
     
  • Begehung Mur
    Prüfbuch KW-Mur Puntigam
    2011 - 2012
    Zur Feststellung der Wahrung der Interessen der Stadt Graz bei der UVE zum Mur-Kraftwerk Graz und der Koordination der Dienststellen wurde ein Prüfbuch und eine akkordierte Stellungnahme der Stadt Graz erarbeitet. Die Zusammenstellung dieser ...
    mehr...
     
  • 2014 Lageplan Maßnahmen
    Hochwasserschutzdetailprojekt Gabriachbach
    Landschaftspflegerische Fachplanung
    2010 - 2011
    Das Hochwasserschutzdetailprojekt wurde auf Basis der bereits im Sachprogramm Grazer Bäche 2006 erstellten technischen und gewässerökologischen Untersuchungen weiterentwickelt. In dessen Rahmen soll die Hochwassersituation und die Ausstattung mit ...
    mehr...
     
  • PANO 2012 01 30
    RHB 2 Schöckelbach - Höfbach/Weinitzen
    Landschaftspflegerische Begleitplanung und ökologische Bauaufsicht
    2009 - 2012
    Im Jahr 2006 wurde von der Fachabteilung 19B des Landes Steiermark, in Zusammenarbeit mit der Stadt Graz, Abteilung Grünraum und Gewässer, im Rahmen des Sachprogramms GRAZER BÄCHE eine Studie erarbeitet. Ziel dieser Studie war ein ...
    mehr...
     
  • Uferbereich
    Ausführungsplanung Mur Graz-Süd
    Freiraumplanung
    2009 - 2011
    Basis für die Ausführungsplanung bildet der Entwurf des Realisierungsabschnittes 1 sowie der Masterplan Mur Graz – Süd . Das Projektgebiet umfasst den linken Muruferbereich von der Hortgasse bis zur A2 Autobahnbrücke. Im gegenständlichen ...
    mehr...
     
  • 1618 Maßnahmenplan
    B68 Raabverlegung
    Landschaftspflegerische Fachplanung
    2008 - 2011
    Das Projektgebiet befindet sich im Bezirk Feldbach im Gemeindegebiet von Rohr zwischen Fladnitz und Oberstorcha. Im Zuge der geplanten Neuerrichtung der B 68 wurde die Erstellung der landschaftspflegerischen Fachplanung für die Raabverlegung Rohr ...
    mehr...
     
  • 1725 LNF Illustration
    Masterplan Leibnitzer Feld
    Entwicklungskonzept Abbaugebiet Leibnitzer Feld West
    2008 - 2011
    Das Kiesabbaugebiet des nördlichen Leibnitzer Feldes ist durch eine jahrzehntelange Rohstoffnutzung geprägt, die – der Rechtslage entsprechend – auf Einzelgenehmigungen ohne abgestimmtes Gesamtkonzept beruhte. Dennoch haben sich im Zuge der ...
    mehr...
     
  • 1801 KW Lehen Übersichtslageplan
    Kraftwerk Sohlstufe Lehen
    Landschaftspflegerische Begleitplanung
    2008 - 2009
    Aufbauend auf dem Wettbewerb „Landschaftsplanung Kraftwerk Sohlstufe Lehen“ , aus dem freiland im Jahr 2007 als Sieger hervorging, wurde für das KW Sohlstufe Lehen die landschaftspflegerische Fachplanung erstellt. Die landschaftspflegerische ...
    mehr...
     
  • 1832 Mariatrosterbach
    Rückhaltebecken Mariatrosterbach
    Landschaftspflegerische Fachplanung
    2008 - 2009
    Entlang des Mariatrosterbaches und in weiterer Folge entlang des Kroisbaches kam es bei auftretendem Starkregen immer wieder zu Ausuferungen bzw. Überflutungen. Im Rahmen des „Sachprogramm Grazer Bäche“ wurden bereits 2006 mögliche ...
    mehr...
     
  • 1626 Schöckelbach I
    Hochwasserschutz Detailprojekt - Schöckelbach Unterlauf
    Landschaftspflegerische Fachplanung, ökologische Baubegleitung, Abschnitt 1
    2008 - 2009
    In Zusammenarbeit mit dem technischen Planer des Hochwasserschutzprojektes (Büro Rakusch ZT) wurden spezielle Gestaltungsbereiche für die landschaftspflegerische Fachplanung ausgewählt. Während für andere Abschnitte des Schöckelbachs die ...
    mehr...
     
  • 1705 Bepflanzungsplan
    Hochwasserschutzdetailprojekt Andritzbach
    Landschaftspflegerische Fachplanung
    2007 - 2010
    Das Hochwasserschutzdetailprojekt wurde auf Basis der bereits im Sachprogramm Grazer Bäche 2006 erstellten technischen und gewässerökologischen Untersuchungen weiterentwickelt. Aufgrund der Strukturdefizite und der fehlenden ...
    mehr...
     
  • 1723 Raab I
    Gesamtplan zur ökologischen Rehabilitierung der Raab
    Maßnahmenkonzept
    2007 - 2008
    Das Ziviltechnikerbüro Pieler und freiland Umweltconsulting wurden mit der Maßnahmenkonzeption zur ökologischen Rehabilitierung der Raab in der Steiermark und im Burgenland beauftragt. Gegenstand dieses Projektes war die Erstellung eines ...
    mehr...
     
  • 1751 Folder Grazer Bäche II
    Folder Grazer Bäche Sachprogramm
    Inhaltliche und grafische Bearbeitung
    2007
    Das „Sachprogramm Grazer Bäche“ ist ein auf zehn Jahre angelegtes Programm der Stadt Graz, in enger Zusammenarbeit mit dem Land Steiermark und dem Ministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, mit dem Hauptziel, den ...
    mehr...
     
  • 0371 HWRB Gabriachbach I
    Hochwasserrückhaltebecken Gabriachbach
    Landschaftspflegerische Fachplanung und ökologische Bauaufsicht
    2006 - 2009
    Um den Hochwasserschutz im Stadtteil Graz-Andritz zu gewährleisten, war die Errichtung der beiden Hochwasserrückhaltebecken „Schirmleiten“ und „Am Eichengrund“ am Gabriachbach unumgänglich. Beide Standorte stellen einen intensiv genutzten ...
    mehr...
     
  • 1534 Mur - Illustration Aumühle
    UVE Wasserkraftwerke Gössendorf und Kalsdorf
    Ökologische Begleitplanung
    2006 - 2008
    Ziel der Begleitplanung war, die in den UVE-Fachbereichen (Oberflächengewässer, Fische, Raumplanung, Ökosysteme und Biotope etc.) erarbeiteten Kompensationsmaßnahmen zu konkretisieren und in detaillierten Plänen und Gestaltungsprofilen ...
    mehr...
     
  • 1670 Marchauen I
    Ist-Bestandsanalyse für Fließgewässer in Niederösterreich
    Kartierung
    2006 - 2007
    Ziel des Projekts „Ist-Bestandsanalyse gemäß EU-Wasserrahmenrichtlinie für Fließgewässer mit einem Einzugsgebiet zwischen 10 und 100 km² in Niederösterreich“ war eine ökomorphologische Bestandserhebung und die Aufnahme potentieller ...
    mehr...
     
  • 0764 Mur Regulierungsstrecke
    GEK Mur
    Gewässerentwicklungskonzept Mur, Taurach und Lonka
    2005 - 2008
    Im Rahmen dieses Projekts wurde ein schutzwasserwirtschaftlich orientiertes Gewässerentwicklungskonzept gemäß RIWA-T für die Gewässer Mur, Taurach und Lonka erstellt. Bearbeitet wurden die Arbeitspakete „Flussmorphologie“, „Landschaft und ...
    mehr...
     
  • 1508 Grazer Bäche I
    Sachprogramm Grazer Bäche – Studie 2006
    Freiraumplanung, gewässerökologische Fachplanung
    2005 - 2007
    Im Stadtgebiet von Graz befinden sich 52 benannte Bäche und zusätzlich eine Vielzahl von kleineren Gerinnen und Gräben. Die Gesamtlänge der Bäche beträgt in etwa 270 km, davon fließen rund 125 km durch das Stadtgebiet von Graz. Das ...
    mehr...
     
  • 1556 Raab I
    GEK Raab-Pilotprojekt Laufverlängerung Rohr
    Landschaftspflegerische Fachplanung
    2005 - 2007
    Durch vorangegangene flussbauliche Maßnahmen war der Gewässerlauf der Raab stark begradigt bzw. verkürzt worden, was ein Defizit an anderen flusstypspezifischen Strukturen wie Prall- und Gleitufer, Tiefenvarianz, Längs- und Querprofilierung ...
    mehr...
     
  • Perspektive Landschaftsteich
    Landschaftsteich Gamlitz
    Gewässerökologische Fachplanung, ökologische Bauaufsicht
    2005 - 2007
    freiland Umweltconsulting wurde von der Marktgemeinde Gamlitz mit der Erstellung der landschaftspflegerischen Fachplanung für die wasserrechtliche Einreichung des Projektes „Landschaftsteich Gamlitz“ beauftragt. Der Standort sollte sich ...
    mehr...
     
  • 0011 Muraufweitung Donnersdorf
    Muraufweitung Donnersdorf
    Ökologische Beurteilung
    2005 - 2006
    Mit der Aufweitung Donnersdorf wurden Maßnahmen gesetzt, um der fortschreitenden Eintiefung der Grenzmur und den damit verbundenen nachteiligen Auswirkungen für den Grundwasserhaushalt der Region entgegen zu wirken. Ziel des Projektes war das ...
    mehr...
     
  • 0011 Muraufweitung Sicheldorf
    Muraufweitung Sicheldorf
    Gewässerökologische Fachplanung
    2005
    Im Rahmen des Interreg IIIa Programmes „Maßnahmen Unteres Murtal“ sollte als weitere Maßnahme die Aufweitung Sicheldorf an der Grenzmur umgesetzt werden. Neben der technischen Planung war eine (gewässer-)ökologische Fachplanung mit ...
    mehr...
     
  • FWH Murau
    Maßnahmenplanung LIFE Obere Mur
    Fischwanderhilfe Murau
    2004
    Im Rahmen des EU-Förderprogramms „LIFE Natur“ wird unter dem Titel „Inneralpines Flussraum-Management Obere Mur“ die Wiederherstellung bzw. Verbesserung und langfristige Sicherung der naturnahen Auen- und Flusslandschaft unter ...
    mehr...
     
  • Gosdorf Einlauf Panorama
    Muraufweitung Gosdorf
    Landschaftsplanerische Fachplanung
    2004
    Im Rahmen des Interreg IIIa Programmes „Maßnahmen Unteres Murtal“ sollte als erste Schlüsselmaßnahme die Aufweitung Gosdorf an der Grenzmur umgesetzt werden, um der fortschreitenden Eintiefung der Grenzmur und den damit verbundenen ...
    mehr...
     
  • 0011 Interreg IIIa Koordination und Öffentlichkeitsarbeit I
    INTERREG IIIA - Koordination des Projektes
    Maßnahmen Unteres Murtal
    2003 - 2008
    Das Projektgebiet umfasste den österreichischen Teil der Mur zwischen Spielfeld und Sicheldorf (Grenzmur), sowie die nördlich angrenzende Au- und Kulturlandschaft mit einer Fläche von ca. 137 km². In West-Ost-Richtung erstreckt sich das Gebiet ...
    mehr...
     
  • 0573 Flussraummanagement I
    Koordination Flussraumagenda für den Alpenraum
    Flussraummanagement im Alpenraum
    2003 - 2006
    Ein generelles Problem der Alpenanrainerstaaten ist die Konzentration der Dauersiedlungsräume in den vergleichsweise kleinen, ebenen Gunstlagen der alpinen Flusstäler. Vor dem Hintergrund des steigenden Schadenpotenzials haben sich Verantwortliche ...
    mehr...
     
  • 0653 Freizeitkarte Niederösterreich I
    Freizeitkarte Niederösterreich
    Freizeit und Erholung am Gewässer
    2003 - 2004
    Die vom Land Niederösterreich, Abteilung Wasserwirtschaft beauftragte Karte „Freizeit und Erholung am Gewässer“ präsentiert 600 gewässergebundene Aktivitäten in 15 ausgewählten Kategorien. freiland Umweltconsulting führte eine umfassende ...
    mehr...
     
  • 0263 Hochwasserschutz Aich-Assach I
    Hochwasserschutz Aich-Assach
    Ökologische Baubetreuung
    2003 - 2004
    Die Hochwasserschutzplanungen bis zu einem 100-jährlichen Hochwasser im Bereich Aich sahen die Errichtung eines Schutzdammes vor, der den Verlust von rund 210 m Fließstrecke der so genannten „Alten Lahn“ bedingt hätte. freiland ...
    mehr...
     
  • 0011 Interreg IIIa, Maßnahmen I
    INTERREG IIIA - Maßnahmen Unteres Murtal
    Öffentlichkeitsarbeit
    2002 - 2010
    Hauptziel des Projektes ist die Sicherung der Wasserversorgung im Unteren Murtal durch entsprechende Maßnahmen. Im Vordergrund steht die Verbesserung der Grundwassersituation für die Gesamtregion in qualitativer und quantitativer Hinsicht. ...
    mehr...
     
  • 1554 Raab Ist-Zustand
    GEK Raab
    Gewässerentwicklungskonzept Raab Steiermark - Bezirk Feldbach
    2002 - 2007
    Der Planungsraum des Raabtales im Bezirk Feldbach ist geprägt durch intensive landwirtschaftliche Nutzung und Nutzungsdruck in den Hochwasserabflussräumen aufgrund von Industrie- und Gewerbegebietsansiedlungen bzw. Siedlungsentwicklung. Die Raab ...
    mehr...
     
  • 0532 Pinkafeld Gewässergestaltung I
    Hochwasserschutz und Ortsentwicklung Pinkafeld
    Ökologische Begleitplanung zum HWS
    2002 - 2005
    Im Stadtgebiet von Pinkafeld war in mehreren Bereichen der Schutz vor Hochwässern der Pinka (HQ30 und HQ100) nicht gewährleistet. Das Büro Pieler wurde mit der Entwicklung eines Hochwasserschutzkonzepts beauftragt. Ausgehend vom Ist-Zustand des ...
    mehr...
     
  • 0292 Hochwasserschutz Neuberg
    Hochwasserschutz Neuberg an der Mürz
    Landschaftspflegerische Begleitplanung
    2002 - 2004
    Auftragsgegenstand war die Erarbeitung einer landschaftspflegerischen Detailplanung im Rahmen des Hochwasserschutzprojektes Neuberg an der Mürz. Auf Basis der schutzwasserwirtschaftlichen Planung wurden sechs Teilbereiche definiert, für die eine ...
    mehr...
     
  • 0422 Renaturierung Petersbach
    Renaturierung Petersbach
    Landschaftspflegerische Begleitplanung
    2002
    Im Rahmen der Bebauungsplanung „Interspar Liebenau“ wurden vonseiten des Stadtgartenamtes der Stadt Graz Renaturierungsmaßnahmen entlang des Petersbaches als Ausgleich für die intensive Flächeninanspruchnahme gefordert. Das Projekt umfasste ...
    mehr...
     
  • 0712 NÖ Landschaftsfond
    Plakate – NÖ Landschaftsfond
    Erstellung von Plakaten
    2002
    freiland Umweltconsulting wurde vom Niederösterreichischen Landschaftsfond mit dem Entwurf und der Gestaltung der Plakate „Gewässerstrukturen“, „Gehölzpflege“, „Gewässerkontinuum“ und „Geschiebe“ beauftragt. Hierfür wurden die ...
    mehr...
     
  • 9089 Hochwasserschutz Ehrenhausen Übersicht
    Hochwasserschutz Ehrenhausen
    Errichtung eines Hochwasserrückhaltebeckens am Gamlitzbach
    2002
    Die freiland Umweltconsulting ZT GmbH wurde im Rahmen der Errichtung des Hochwasser-Rückhaltebeckens für Ehrenhausen am Gamlitzbach mit der landschaftspflegerischen Detailplanung beauftragt. Der Gamlitzbach entspringt südlich des Kreuzberges in ...
    mehr...
     
  • 0081 HWS Hühnerbach
    Hochwasserschutz Hühnerbach, Fürstenfeld − Ledergasse
    Landschaftspflegerische Fachplanung
    2001 - 2005
    Die wasserwirtschaftlichen Verhältnisse im Großraum Altenmarkt – Fürstenfeld –Rudersdorf sind von der Feistritz, der Lafnitz und dem Hühnerbach geprägt. Der eigentliche Hühnerbach mündete ursprünglich in die Feistritz. Im Zuge ...
    mehr...
     
  • 0140 Schwimmteich I
    Schwimmteich St. Kathrein
    Errichtung eines Kleinbadeteichs
    2000
    Im Zuge der Erneuerung ihres ca. 30 Jahre alten Schwimmbades entschied sich die Gemeinde St. Kathrein für den Umbau in einen naturnahen Kleinbadeteich mit Regenerationszone. Die bestehende Beckenmauer wurde teilweise abgetragen, der Schwimmbereich ...
    mehr...
     
  • 1614 Au Föllingerbach
    Folder Gewässer in Niederösterreich
    Fließgewässertypen, Lebensraum Gewässer, Fließgewässer-Kontinuum, Geschiebe und Gehölze
    1999 - 2004
    freiland Umweltconsulting ZT GmbH wurde vom Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Abteilung Wasserbau, mit der Konzeption und Gestaltung der Broschüren „Fließgewässertypen“, „Lebensraum Gewässer“, ...
    mehr...
     
  • 9399 Hochwasserschutz Voitsberg
    HWS Voitsberg - Entwicklungskonzept Kainach
    Schutzwasserwirtschaft und Gewässerökologie
    1999 - 2004
    Die Kainach entspringt in ca 1.660 m Seehöhe an den Abhängen der Gleinalpe in der Steiermark und überwindet in den 64 km bis zu ihrer Mündung in die Mur bei Wildon auf 290 m über der Adria ein beträchtliches Gefälle. Im Einzugsgebiet der ...
    mehr...